ANTICO FEUDO DELLA TRAPPOLA 2019

Rosso Toscano Igt

REBSORTE

Sangiovese 60%, Cabernet Sauvignon 25%, Merlot 15%

BODEN

Der Sangiovese wächst auf Kalkstein-Boden, dem sog. Alberese, während der Cabernet Sauvignon und der Merlot auf Lehmblöden im Val d‘Arbia gedeihen.

VINIFIKATION

Alle drei Traubensorten wurden nach dem Entrappen eingemaischt, die Gärung in Edelstahlbehältern dauerte circa zwei Wochen.

AUSBAU

8 – 9 Monate in Tonneaux (mehrheitlich in Zweit- und Drittbelegung).

AUSZEICHNUNGEN

Lage

Höhe: 280-480 M.ü.D.m.
Ausrichtung: Süd-Südwest / Süd-Südost
Pflanzedichte: 5.500/6.000 Rebstöcke pro Hektar

Weinjahr

Das Wetter des Jahrgangs 2019 war sehr unbeständig. Der Herbst verzeichnete verhältnismässig milde Temperaturen und für die Jahreszeit geringen Niederschlag. Der Winter begann relativ mild, aber im Januar sanken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt und es schneite heftig am Ende des Monats. Der Frühling begann mit ansteigenden Temperaturen aber der Mai war kühl und regenreich. Diese Witterungsverhältnisse beeinträchtigten die Blüten nicht negativ, im Gegenteil, vor Allem bei den Sangiovesetrauben wurde die Losbeerigkeit begünstigt.

Analysewerte

Alkohol: 14%  Vol.               Gesamtsäure: 5,41 g/l
pH: 3,36                                Trockenextrakt: 27,77 g/l
Polyphenole (Gallussäure): 2415 mg/l